David D. Kaspars Blog

«Persönliches, Nützliches, Skuriles und Alltägliches aus meiner Welt als Executive Coach und Führungskräfte-Trainer»

Grundkonzepte der Psychotherapie (Jürgen Kriz)

Ein Buch über die Grundkonzepte der Psychotherapie? Für Coaches und Trainer??

Ich empfehle dieses Buch nicht darum, weil ich finde, dass Coaching = Psychotherapie ist, sondern aus dem einfachen Grund, dass nahezu alle Coaching Methoden ihren Ursprung in Modellen der Psychotherapie haben.  Ob Techniken aus dem NLP, ob Ansätze zur Gesprächsführung oder Techniken zur Induktion von Verhaltensänderungen: Die meisten von Coaching-Schulen vielfach als ihre „eigenen Erfindungen“ gepriesen Tools finden...

...sich in den Ansätzen von Jung, Rogers, Pearls & Co.

Jürgen Kriz stellt in übersichtlicher Form die Grundlagen inklusive der sozialen und philosophischen Wurzeln der einzelnen Therapieschulen dar. Er geht dabei chronologisch vor: Beginnend mit der Tiefen- psychologie bis hin zu neueren Entwicklungen der systemischen Ansätze und Therapieformen. Das wirkt manchmal ein wenig akademisch, hat aber den großen Vorteil, dass man das Buch auch als Nachschlagewerk für einzelne Gebiete benützen kann. Ergänzt wird das Buch durch eine CD-ROM, welche zu den einzelnen Therapieformen ausdruckbare Fallbeispiele enthält.

Es handelt sich dabei um eine für Coaches und Trainer hochspannende Lektüre, die immer wieder zu neuen „Aha-Erlebnissen“ führt. Ein weiterer Effekt ist zudem, dass man sich durch die Aneignung von diesem Basiswissen das Know-how erarbeitet, die bekannten Coaching-Tools weiterzuentwickeln.

Der Coach emanzipiert sich so von der eigenen (hoffentlich fundierten) Coaching-Ausbildung und hat die Möglichkeit mit den gewonnenen Grundlagen seine eigenen Coaching Instrumente maßzuschneidern. Und dies tut der ganzen Branche gut!

Prädikat: Sehr lesenswert. Der Buchinhalt gehört m.E. zum Grundwissen für jeden seriösen Coach!

Hier können Sie das Buch bestellen

 

zurück zur Übersicht