David D. Kaspars Blog

«Persönliches, Nützliches und in der Praxis Anwendbares aus meiner Welt als Executive Coach und Führungskräfte-Trainer»

Geld - Macht - Freiheit (50 Cent und Robert Greene)

Ein Rapper als Business Buchautor?

Hört sich komisch aber nicht uninteressant an. Mit einer gewissen Neugier und Skepsis habe ich das 300 Seiten starke Buch gelesen. Der Plot ist grundsätzlich nicht neu: Er erzählt die typisch US-Amerikanische „vom-Tellerwäscher-zum-Millionär“ Geschichte.
Der Hauptakteur ist Curtis Jackson alias 50 Cent. Seine beeindruckende Lebensgeschichte vom...

... „Gangsta“ zum hoch erfolgreichen, clever und strategisch denkenden 100-fachen Dollarmillionär ist mit viel philosophischer Reflexion gespickt. Von Sun Tsu über Malcom X bis Nietzsche. Da zeigt sich der (wohl) grosse Einfluss auf Inhalt und Struktur des Buches durch den Co-Autor Robert Green, welcher selbst ein bekannter Management Bestsellerautor ist.

Das Ganze liest sich z.T. wie ein „Best of“ der „unkonventionellen“ Management-Top-Seller der letzten Jahre, wirkt aber nie langweilig, sondern ergibt ein in sich geschlossenes Gesamtbild.

Die zentralen Aussagen des Buches sind so einfach wie überzeugend: Lebe dein Leben. Sei du selbst, sperrig und unangepasst. Überwinde die Angst vor Märkten, Menschen und dem Tod und tu, was dir am Herzen liegt. Dann bist du frei und in dieser Freiheit so unabhängig, dass du - mit der nötigen Leidenschaft und dem nötigen Willen ausgestattet - erreichst, was du wirklich willst.

Tönt simpel. Aber nicht zu simpel. Mir hat das Buch auf jeden Fall viel Vergnügen bereitet!

Hier kann man das Buch bestellen

 

zurück zur Übersicht